Archiv

9. September 2011 - Doclights

Ausstrahlung der außergewöhnlichen Naturfilmreihe „Wildes Deutschland“ im Ersten

Hamburg, 9. September 2011 − Das Erste zeigt am Montag, 12. September 2011, um 20:15 Uhr die erste Folge der sechsteiligen Naturfilmreihe „Wildes Deutschland“, eine Produktion von Studio Hamburg DocLights. „Wildes Deutschland“ ist die aufwändigste Naturfilmreihe, die hierzulande jemals produziert wurde, ein Gemeinschaftsprojekt innerhalb der ARD. Um die hochkarätigen Naturfilme zu ermöglichen, kooperierten erstmals NDR, BR, WDR, SWR, RBB, MDR und ARTE.

Verwunschene Wälder und Flusslandschaften, mächtige Gebirge, schroffe Canyons und die einzigartigen Küsten der Nord- und Ostsee − das sind Deutschlands wertvollste Schätze. Unerschütterlich und doch wandelbar, vom Menschen geprägt und dennoch ursprünglich, so präsentieren sich in „Wildes Deutschland“ Naturlandschaften und Tiere hautnah.

Altbekanntes wird plötzlich neu: Die sechsteilige Reihe „Wildes Deutschland“ zeigt unsere Heimat aus noch nie da gewesenen Perspektiven, bildgewaltig und von einer atemberaubenden Qualität: mit hoch stabilisierten Flugaufnahmen, spektakulären Kamerafahrten, Superzeitlupen und spannenden Zeitraffern − alles in HD.

Renommierte Naturfilmer aus Deutschland gewähren seltene Einblicke in die heimische Tierwelt und investierten über 200 Drehtage pro Folge: Im Schwarzwald zanken Auerhähne um die Gunst der Weibchen; Schwarzstörche ziehen im kargen Elbsandsteingebirge ihre Jungen auf; Fischotter tummeln sich in der verwunschenen Flusslandschaft des Spreewaldes; Rothirsche durchstreifen die Dünen Vorpommerns; riesige Vogelschwärme verdunkeln den Himmel über Nordfrieslands Wattenmeer, während 1.000 Kilometer weiter südlich der Steinadler über den schneebedeckten Berchtesgadener Alpen kreist.

„Wildes Deutschland“ ist eine Produktion von NDR Naturfilm/Studio Hamburg DocLights und dem BR in Zusammenarbeit mit WDR, SWR, RBB, MDR und ARTE.

Regie: Christoph Hauschild (Der Spreewald, Vorpommerns Küste), Thoralf Grospitz & Jens Westphalen (Nordfriesland), Klaus Weißmann & Rolf Sziringer (Der Schwarzwald), Henry M. Mix (Die Sächsische Schweiz), Jan Haft (Die Berchtesgadener Alpen).


Sendetermine
„Wildes Deutschland“, montags um 20:15 bei „Erlebnis Erde“ im Ersten:

12. September 2011 - Nordfriesland
19. September 2011 - Der Schwarzwald
26. September 2011 - Vorpommerns Küste
17. Oktober 2011 - Die Berchtesgadener Alpen
24. Oktober 2011 - Der Spreewald
31. Oktober 2011 - Die Sächsische Schweiz

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top