Archiv

3. November 2011 - NordFilm Kiel

Sendetermin: „Tatort: Borowski und der coole Hund“

Hamburg, 03. November 2011 − Am kommenden Sonntag, 6. November 2011, zeigt Das Erste um 20:15 Uhr den NDR- „Tatort: Borowski und der coole Hund“ nach einer Geschichte von Henning Mankell, eine Produktion der Nordfilm Kiel GmbH.

Im neuen Fall von Kommissar Borowski (Axel Milberg) wird ein Mann von Bambus-Stäben aufgespießt, als er in die Kieler Förde springt. Kommissar Borowski und seiner Kollegin Sarah Brandt (Sibel Kekilli) ist zunächst nicht klar, ob es sich um die Tat eines Verrückten handelt, der zufällig seine Opfer findet.

Dann stellt sich heraus, dass der Tote Tollwut hatte. Eine Schlüsselrolle scheint die Freundin (Mavie Hörbiger) des Opfers zu spielen. Der Fall bekommt eine Wende, als der schwedische Kommissar Stefan Enberg (Magnus Krepper) in Kiel auftaucht. Die Spur eines tödlich verlaufenen Tollwut-Falls in Malmö führt ihn nach Schleswig-Holstein.

Es spielen weiterhin: Thomas Kügel, Samuel Finzi, Jan Peter Heyne und viele andere.

Das Drehbuch schrieb Michael Proehl nach einer Geschichte von Henning Mankell. Die Regie verantwortet Christian Alvart, Kamera: The Chau Ngo, Produktionsleitung: Peter Nawrotzki. Produzentin ist Kerstin Ramcke, Producer Holger Ellermann (beide Nordfilm Kiel). Die Redaktion im NDR verantwortete Jeanette Würl unter der Leitung von Christian Granderath.

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top