Archiv

trans

2. Dezember 2013 - Doclights

Sendetermin
„Schicksal obdachlos - mit Judith Rakers“

Sendetermin: Freitag, 6. Dezember 2013, um 21.15 Uhr im NDR Fernsehen

Warum landen Menschen auf der Straße? Wie kommen vor allem obdachlose Frauen zurecht? Wovor haben sie Angst? Judith Rakers wagt den Selbstversuch. 30 Stunden lang lebt sie als Obdachlose, mitten in Hamburg.

Hamburg zählt zu den reichsten Städten Europas. Doch wenn man genau hinsieht, sind Armut und bittere Not allgegenwärtig. Schätzungen zufolge leben in der Hansestadt 1.300 Menschen auf der Straße, darunter viele Frauen und Kinder. Sie gehören zum Straßenbild und gehören doch nicht dazu. „Ist es nicht unsere Pflicht hinzuschauen?“, fragt die „Tagesschau“-Sprecherin und ARD-Moderatorin Judith Rakers. Wie sind diese Menschen obdachlos geworden? Kann das jedem von uns passieren? Wer ist wirklich davor gefeit, dass einem das Leben entgleitet?

Um diese Fragen zu beantworten, lebt Judith Rakers selbst 30 Stunden lang als Obdachlose: ohne Geld, ohne Handy, ohne Hausschlüssel. Sie zieht sich das an, was sie in der Kleiderkammer bekommt. Sie isst in der Suppenküche. Sie bemüht sich, ein bisschen Geld zu erbetteln  und damit auszukommen. Sie sucht einen Schlafplatz im Heim und landet unter einer Brücke - bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

Judith Rakers trifft Gunni, die einst ein bürgerliches Leben mit Familie führte. Und Alex, die von einer Suchterkrankung aus der Bahn geworfen wurde. Zudem Ricky, die nach einem Schicksalsschlag in die Obdachlosigkeit abgestürzt ist. Judith Rakers lernt, diese Frauen zu verstehen und zu respektieren, in Hunger und Kälte. Die Sendung wird erstmals im Rahmen der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ zugunsten der Norddeutschen Tafeln ausgestrahlt. Judith Rakers moderiert gemeinsam mit Hinnerk Baumgarten die Spendengala am 13. Dezember im NDR Fernsehen.

Seit Langem engagiert sich Judith Rakers ehrenamtlich für Obdachlose in Hamburg und ist Botschafterin des Straßenmagazins „Hinz & Kunzt“.

„Schicksal obdachlos – mit Judith Rakers“ wurde im Auftrag des NDR von Doclights produziert. Produzentin ist Michaela Hummel, Autorin: Caroline Pellmann, Producer: Anna Maria Schmidt; Produktionsleitung: Andreas Vennewald

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom