Archiv

24. September 2014 - Studio Hamburg Produktion Gruppe

Die Studio Hamburg Produktion Gruppe auf dem Filmfest Hamburg 2014

Mit dem „Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel" und dem Fernsehspiel „Unter der Haut“ gehen gleich zwei NDR-Filme von Nordfilm Kiel sowie der Studio Hamburg FilmProduktion und Amalia Film ins Rennen um den Hamburger Produzentenpreis für Deutsche Fernsehproduktionen. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis, den die Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten stiftet, wird in diesem Jahr erstmalig verliehen. Außer Konkurrenz laufen zudem drei neue Folgen der NDR-Kultserie „Der Tatortreiniger“ mit Bjarne Mädel (Produktion: Nordfilm). Darüber hinaus ist die Studio Hamburg FilmProduktion auch auf dem Michel Kinder und Jugend Filmfest mit zwei brandneuen Folgen der jüngsten Generation von „Die Pfefferkörner“ vertreten.

Die Filme im Einzelnen:

„Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel":
Samstag, 27. September, um 19:00 Uhr im CinemaxX Dammtor, Kino 3

Der nördlichste ‚Tatort‘ mit Axel Milberg und Sibel Kekilli sowie den Kino-Nachwuchstalenten Elisa Schlott und Joel Basman spielt in der Kieler Drogenszene. Der abgeschlagene Kopf eines jungen Crystal Meth-Konsumenten wird aufgefunden; Klaus Borowski und Sarah Brandt sind auf die Hilfe der Freundin des Toten angewiesen, die jedoch die Zusammenarbeit verweigert. Der Film entstand nach einem Buch des preisgekrönten Autors Rolf Basedow unter der Regie von Christian Schwochow. Produzentin ist Kerstin Ramcke, ausführender Produzent Johannes Pollmann. Die Redaktion liegt bei Sabine Holtgreve (NDR). Der ‚Tatort‘ ist eine Produktion der Nordfilm Kiel GmbH im Auftrag des NDR.


„Unter der Haut“:
Montag, 29. September, um 19:00 Uhr im CinemaxX Dammtor, Kino 3

Martin Siedler, der erfolgreiche Pressereferent eines führenden Pharmaunternehmens, erfährt, dass das vermeintliche Wundermittel seiner Firma, welches der Bluter selber einnimmt, mit dem HI Virus verseucht ist. Das Fernsehdrama mit Friedrich Mücke, Karoline Schuch, Uwe Kockisch, Ulrike Krumbiegel u.a. entstand nach einem Buch der Grimme-Preisträger Eva Zahn und Volker A. Zahn unter der Regie von Friedemann Fromm. Produzenten sind Michael Lehmann (Studio Hamburg FilmProduktion) und Cornel Schäfer (Amalia Film GmbH), Producer ist Kathrin Geyh. Die Redaktion im NDR hat Donald Kraemer unter der Leitung von Christian Granderath. Das AIDS-Drama wurde produziert von der Studio Hamburg FilmProduktion GmbH und der Amalia Film GmbH im Auftrag des NDR. Gefördert wurde der Film mit Mitteln der Nordmedia Film und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH und der Filmförderung Hamburg Schleswig‐Holstein GmbH.


Zwei neue Folgen von „Die Pfefferkörner“: „Abschied tut weh“/ „Campingfreunde“:
Sonntag, 28. September, um 11:00 Uhr im Abaton

In den beiden Folgen der brandneuen 11. Staffel geht es um eine alte Bootslagerei und einen Campingplatz am Wasser. Der erste Fall bringt alte wie neue Pfefferkörner auf einer Elbfähre zusammen und Jessi wird sich zum ersten Mal so richtig verlieben. Die Kinderdarsteller stehen im Abaton anschließend für Fragen zur Verfügung. Die Darsteller im Einzelnen: Carolin Garnier, Bruno Alexander, Martha Fries, Emilio Sanmarino, Merle de Villiers, Danilo Kamber, Jaden Dreier, Doris Kunstmann, Lotta Doll, Andreas Schmidt, Sven Walser u. a.; Redaktion: Sandra Le Blanc-Marissal (NDR). Produzentin ist Kerstin Ramcke, ausführender Produzent: Holger Ellermann. Die Serie wird von Studio Hamburg FilmProduktion im Auftrag der ARD unter redaktioneller Federführung des NDR produziert.


Drei neue Folgen von „Der Tatortreiniger“: „Ja, ich will“/ „Carpe Diem“/ „Schweine“
Freitag, 3. Oktober, ab 16:30 Uhr im CinemaxX, Kino 8

In den brandneuen Folgen der mehrfach ausgezeichneten Comedyserie räumt Heiko Schotte, genannt „Schotty“ – gespielt von Bjarne Mädel – als Tatortreiniger wieder das auf, was andere lieber nicht wegputzen wollen. Zu sehen sind Bjarne Mädel, Hilke Altefrohne, André Jung, Peer Martiny, Jörg Pose, Fritzi Haberlandt. Die Bücher schrieb Mizzi Meyer, Regie führt Arne Feldhusen. Redaktion: Dr. Bernhard Gleim (NDR), Adrian Meiling (NDR); Produzentin: Kerstin Ramcke, Producer Wolfgang Henningsen. Produziert von Nordfilm im Auftrag des NDR.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom