Archiv

trans

5. April 2016 - NordFilm Kiel

Deutscher Schauspielerpreis 2016
Timo Jacobs nominiert für NDR-„Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel“

Timo Jacobs darf sich für seine Rolle im Kieler NDR-„Tatort: Borowski und der Himmel über Kiel“, eine Produktion der Nordfilm Kiel, Hoffnungen auf eine Auszeichnung beim Deutschen Schauspielerpreis 2016 machen. Mit seiner Darstellung des drogenabhängigen Landpolizisten konnte er die Jury überzeugen und erhielt eine Nominierung in der Kategorie „Starker Auftritt“. Der Bundesverband Schauspiel (BFFS) vergibt seit 2012 jährlich den Deutschen Schauspielerpreis. Es ist die erste Auszeichnung von Schauspielern für Schauspieler, die damit den besonderen Blickwinkel der Schauspieler und ihre Kennerschaft widerspiegelt. Die feierliche Preisverleihung findet am 20. Mai 2016 im Zoo Palast Berlin statt.

„Von den eigenen Kollegen nominiert zu werden, ist natürlich eine ganz besondere Ehre. Meine Gratulation an Timo Jacobs!“, so Michael Lehmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion Gruppe.

„Wir freuen uns sehr, dass die Erfolgsgeschichte dieses Tatorts auch nach der tollen Quote weitergeht, und drücken Timo Jacobs die Daumen für die Verleihung im Mai!“, ergänzt Kerstin Ramcke, Produzentin des Films und Geschäftsführerin der Nordfilm Kiel.

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom