Archiv

trans

6. Mai 2016 - REAL FILM Berlin

Sendetermin
Familienkomödie der etwas anderen Art: „Die Hochzeit meiner Eltern“ mit Senta Berger

Am Donnerstag, 12. Mai 2016, einen Tag vor Senta Bergers 75. Geburtstag, zeigt das ZDF um 20.15 Uhr die Familienkomödie „Die Hochzeit meiner Eltern“, eine Produktion der REAL FILM Berlin. Der Film ist eine Hommage an die Künstlerin und Schauspielikone Senta Berger.

In dieser von Connie Walther überaus feinsinnig inszenierten Komödie werden die Untiefen des Familienlebens lässig ausgelotet: „Erst kommt die Liebe, dann die Kinder, und irgendwann fliegt die Kiste mit den guten Absichten doch zum Fenster raus, damit wieder Platz zum Tanzen ist“ (Connie Walther).  

„Du warst ne Wucht“, sagt Bettys ehemaliger Liebhaber und Recht hat er, bis heute. Betty ist noch immer eine Wucht. Und darum kracht´s auch ordentlich am Tag der Hochzeit, den Peter und  Betty als Paar ohne Trauschein 43 Jahre vor sich hergeschoben haben. Peter hat seiner Betty allen Freiraum gelassen, auch wenn es ihm nicht immer leicht fiel. Und Betty hat ihren Peter nie verlassen, egal wie sehr ihr Herz auch verführt wurde. Denn beide lieben ihre Kinder aufrichtig, unbedingt und grenzenlos.

Senta Bergers Betty tanzt ihren Weg durch diesen Film mit Leichtigkeit, List und eigenwilligem Humor, während Günther Maria Halmer als Peter Tom Waits hört und dabei seine Wut im wahrsten Sinne des Wortes verrauchen lässt. Aber auch wenn der Haussegen mächtig schief hängt: Rituale müssen befolgt werden. Wenn das sirrende Glöckchen erklingt, kommen alle zusammen und dann gibt´s die Weihnachtsshow eben mal im Sommer.

Was wie ein Frauenfilm daher kommt, ist genau besehen ein Film über emanzipierte Männer: Sie kochen, sie lieben und sie bleiben. Aber weil die ganzen starken Frauenfiguren, die hier agieren, ihre Emotionssteuerung und ihre Impulskontrolle  genauso wenig im Griff haben wie die Männer, bleibt alles, wie es ist. Nur ein bisschen anders. Herzlichen Glückwunsch, Senta Berger zum 75. Geburtstag und zu diesem filmischen Geburtstagsgeschenk!

"Die Hochzeit meiner Eltern" ist eine Produktion der REAL FILM Berlin GmbH im Auftrag des ZDF. Buch: Sophia Krapoth. Regie: Connie Walther. Kamera: Birgit Gudjonsdottir. Produzentin ist Sabine Timmermann. Die Redaktion im ZDF hat Gabriele Heuser. 

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom