Archiv

trans

23. November 2016 - LETTERBOX FILMPRODUKTION

Sendetermin
„Die Kanzlei" ist wieder da!
Sabine Postel und Herbert Knaup sind ab 29. November 2016 in sieben neuen Folgen wieder als Anwälte der kleinen Leute im Einsatz

Der Auftakt der neuen Folgen „Die Kanzlei" ab 29. November 2016, dienstags um 20:15 Uhr im Ersten, könnte nicht spannender sein: Es geht ums Überleben der Kanzlei, um viel Geld und um einen Vertrauensbruch. Die beiden ungleichen Anwälte Isa von Brede (Sabine Postel) und Markus Gellert (Herbert Knaup) stehen vor dem Abgrund und müssen handeln. Sie laufen zu Höchstform auf und entwickeln eine Streitlust, die nicht nur sie selbst und die Kanzlei rettet, sondern auch ihren Klienten zugutekommt. Dabei pfeifen die beiden Verteidiger und ihr Team Yasmin (Sophie Dal) und Gudrun (Katrin Pollitt) weiterhin auf das, was korrekt ist, wenn es darum geht, das Richtige zu tun. Nicht selten werfen sie dabei spannende Fragen auf. Ein Mandant soll zum Beispiel die Pflegekosten für seinen dementen Vater übernehmen, der ihn im Alter von 16 Jahren verstoßen hat. Warum muss er das tun? Das will die Kanzlei klären. Markus Gellert muss den Freund seiner Exfrau verteidigen, der wegen sexueller Nötigung angezeigt wurde. Gleichzeitig muss er seinen eigenen Sohn Viktor, der in das Haus seines Klassenkameraden eingebrochen ist, vor Strafe schützen. Aber wie? Dem Bauern Lippert haben artgeschützte Nandus, die aus einem Wildgehege ausgebrochen sind, das Rapsfeld kahl gefressen. Zusätzlich wollen Tierschützer verhindern, dass er diese Tiere vertreibt. Auch er sucht Hilfe bei Brede und Gellert.

In weiteren Rollen spielen Josef Heynert, Uwe Bohm, Robert Gallinowski, Werner Wölbern, Thomas Kügel, Simon Licht, Oliver Wnuk, Matthias Ziesing u.a.  

„Die Kanzlei" ist eine Produktion der LETTERBOX Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Hauptabend unter Federführung des NDR und WDR für Das Erste. Die Bücher der sieben neuen Folgen stammen erneut von Thorsten Näter, Regie führten Miko Zeuschner (Folgen 14, 19, 20), Andrea Katzenberger (Folgen 15, 16) und Dirk Pientka (Folgen 17, 18). Hinter der Kamera standen Maximilian Lips, Achim Poulheim und Andreas Tams. Ton: Ulrich Fengler. Szenenbild: Susanne Müller. Kostümbild: Katja E. Waffenschmied. Ausführende Produzentin der LETTERBOX FILMPRODUKTION GmbH ist Nina Lenze. Die Redaktion hat Diana Schulte-Kellinghaus (NDR), Executive Producer ist Gebhard Henke (WDR).

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom