Archiv

trans

21. Februar 2018 - Studio Hamburg Produktion Gruppe

Factual-Offensive: Doclights GmbH und Riverside Entertainment GmbH gründen B.vision Media GmbH

Unter Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes wird der Factual-Bereich der Studio Hamburg Produktion Gruppe erweitert. Um die unterschiedlichen Produktionsinhalte deutlicher als bisher am Markt zu positionieren, gründen die Doclights GmbH und Riverside Entertainment GmbH mit B.vision Media GmbH ein gemeinsames Unternehmen in Berlin. Die neue Factual-Schmiede ist aus der bereits seit zwei Jahren bestehenden Dependance BüroBerlin entstanden. Der Schwerpunkt von B.vision Media liegt in der Entwicklung und Produktion von Polit-Formaten, Infotainment und Factual-Entertainment. Geschäftsführerin wird Carina Teutenberg, die bereits bei BüroBerlin als Produzentin Formate wie u.a. den „ZDFdonnerstalk“, aus dem später „Dunja Hayali“ wurde, und das gerade mit dem Fernsehpreis ausgezeichnete „Endlich Klartext – Der große RTL II Politiker Check“, verantwortete.

„Die Studio Hamburg Produktion Gruppe ist mit der Doclights und der Riverside sowie den Beteiligungsfirmen Eco Media und Gruppe 5 im non-fiktionalen Bereich bereits sehr gut aufgestellt. Mit B.vision Media ergänzen wir unser Portfolio um das Genre der Polit-Talks und können noch besser auf die Anforderungen der Sender eingehen. Mit Carina Teutenberg erhält B.vision eine vielseitige Geschäftsführerin, die lange als Chefredakteurin bei ProSiebenSat1. tätig war und daher sowohl mit dem öffentlich-rechtlichen sowie privaten Fernsehen vertraut ist“, so Michael Lehmann, Vorsitzender Geschäftsführer der Studio Hamburg Produktion Gruppe.

„Unsere gemeinsame Arbeit der letzten Jahre, wie z. B. das Talkmagazin mit Dunja Hayali am Markt zu etablieren, und anschließend eine Dependance erfolgreich in Berlin aufzubauen, hat sich ausgezahlt. Dass daraus mit B.vision jetzt ein eigenständiges Unternehmen wird, ist ein folgerichtiger Schritt. Ich gratuliere Carina zur Ernennung als Geschäftsführerin“, so Michaela Hummel, Geschäftsführerin der Doclights.

„Mit Carina verbindet mich eine jahrelange vertrauensvolle Zusammenarbeit, sowohl auf Sender- als auch auf Produzentenseite. Ich freue mich, dass wir mit der B.vision nun auch zusammen eine eigene Firma aus der Taufe gehoben haben“, erklärt Rolf Hellgardt, Geschäftsführer der Riverside Entertainment.

 „Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, die erfolgreiche Arbeit unseres Teams im BüroBerlin nun als B.vision Media GmbH nicht nur fortzusetzen, sondern weiter auszubauen“, erklärt Carina Teutenberg.

B.vision Media GmbH geht aus der bereits bestehenden Dependance BüroBerlin der Doclights und Riverside Entertainment hervor. Das Unternehmen entwickelt und produziert non-fiktionale Programme mit dem Schwerpunkt auf Polit- und Infotainment-Formaten und schlägt eine Brücke zwischen Doku-Soap und Dokumentation. Das Ergebnis sind Formate mit Leuchtturmcharakter, über die man spricht und die allesamt eines eint: die Relevanz. Neben den politischen Talkmagazinen wie „Dunja Hayali“ für das ZDF, der Sendung zur Bundestagswahl „Wie geht’s, Deutschland“ mit Marietta Slomka, stehen so ungewöhnliche und neuartige Produktionen wie „Endlich Klartext – Der große RTL II Politiker Check“. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin ist eine 100% Tochter der Doclights GmbH und der Riverside Entertainment GmbH, an denen ZDF Enterprises 49% und Studio Hamburg Produktion Gruppe die restlichen Anteile hält. B.vision produziert sowohl für die öffentlich-rechtlichen wie privaten Fernsehsender.

Zu Carina Teutenberg:
Bei der Studio Hamburg Produktion Gruppe betreute Teutenberg bereits den „ZDFdonnerstalk“ mit Dunja Hayali als Redaktionsleiterin. Außerdem betreute sie die Riverside Entertainment-Produktion „Deutschland Hilft! Menschen auf der Flucht“ für das ZDF als Executive Producer. Anschließend baute sie die Dependance BüroBerlin der Doclights und Riverside Entertainment auf, aus der nun die B.vision media GmbH hervorgeht. Bis März 2015 war sie Chefredakteurin der Sendergruppe ProSiebenSat.1 TV Deutschland. Hier verantwortet sie senderübergreifend alle Nachrichtenformate, sowie die Ressorts Reportage & Dokutainment und Information & Magazine. Teutenberg studierte Publizistik, Wirtschaftswissenschaften und Psychologie in Berlin. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Reporterin und Moderatorin. Unter ihrer Verantwortung entstanden viele erfolgreiche TV-Formate und Marken. Ihre Arbeit wurde mit diversen Preisen gewürdigt, darunter mehrere Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis und eine Auszeichnung mit dem Grimme-Preis.

Pressekontakt: Studio Hamburg Produktion Gruppe GmbH, Alexa Rothmund, Jenfelder Allee 80, 22039 Hamburg, Tel. 040 6688 4801, Fax 040 6688 5428, E-Mail arothmund@studio-hamburg.de

Pressearchiv

In unserem Archiv finden Sie weitere Mitteilungen:

btn-red-top
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom
btn-gray-bottom